Eine Terrassenüberdachung stellt ein Stück Lebensqualität dar.

Oft sollen hier besondere  Gestaltungswünsche umgesetzt werden.

Die Terrassenüberdachung soll zum Haus passen und darf nicht wie ein Fremdkörper wirken, darum beginnt die Planung einer Terrassenüberdachung vor Ort.

Die gehobelten und gefasten Hölzer, vorwiegend aus Fichte/Tanne, aber auch aus Eiche oder Lärche werden im Betrieb nach Maß zugeschnitten.

Es werden Zapfen angeschnitten und entsprechend Zapfenlöcher eingestemmt, so dass an der Baustelle die Hölzer zum großen Teil zusammengesteckt werden können.

Sichtbare Metall-Bauwinkel werden Sie an „unseren“ Überdachungen nicht finden.
Das und die besondere Formgebung ist es, was unsere handwerkliche Leistung von den Produkten von  „der Stange“  unterscheidet.

Schließlich möchten Sie Ihre Freizeit auf Ihrer Terrasse genießen.

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss